Landesschule zur persönlichen Entwicklung
  • Unsere Schule

Die Landesschule Baumgartenberg ist eine Sondererziehungsschule mit einer sozialpädagogischen Klasse, die an die Volksschule Baumgartenberg angeschlossen ist.

Das LehrerInnenteam besteht im Schuljahr 2019/20 aus einer Sonderpädagogin und zwei MS-Lehrkräften.

Unsere SchülerInnen werden nach den Lehrplänen der Mittelschule, der Allgemeinen Sonderschule und nach dem Lehrplan für erhöhten Förderbedarf unterrichtet.

Die SchülerInnen werden dabei in einer Kleingruppe vom Lehrer*innenteam auf Basis einer schulautonom reduzierten Stundentafel betreut.

Die Schule ist in einem Nebengebäude des Klosters vom Guten Hirten in Baumgartenberg untergebracht.

Wir verfügen über drei Gruppenräume, eine Schulküche sowie einen Computerraum mit acht PC-Arbeitsplätzen. Der Sportunterricht wird im Turnsaal der VS Baumgartenberg abgehalten, der Werkunterricht im Werkraum der Volksschule.

v.l.n.r.: HL Dipl.-Päd. Ulrich M. Steskal; HL Bernhard Schilcher, BEd; VD Dipl.-Päd. Hansjörg Wild; SOL/VL Dipl.-Päd. Barbara Kragl